Weltenfunk

Alle
Kommentare

Hier findest Du eine Übersicht aller verfassten Kommentare zu Episoden unserer Podcasts

  • From Kenobi ?(????????) on RT #15 – Der CASTcast

    Wieder eine wirklich gelungene Folge! :3 Besonders auch durch Starwars-Union! (Nicht das man euch so nicht auch gerne zuhört, aber 4 Leute machen schon gut was her!) Es ist auf jeden Fall echt nett auch hier ein Fleckchen zu finden, wo ich mich sehr gut in euren Meinungen und Gedanken wieder finden kann, da ich besonders im Net manchmal meine Furstrationsgrenze was ‚Butthurt‘-Star wars Meinungen angeht echt überschreite. Daher nochmal ein großes Lob an euch. Der Episode 3 Podcast ist auch von meiner Seite daher wirklich stark begehrt (ebenso wie die Hoffnung das die Leute von StarWars-Union euch tatsächlich auf die Jedicon schleifen :D)
    Fast immer schon ein wenig schade, wenn eine Episode zu ende geht, da man mit 3 Stunden sich wirklich gut im Fitnesscenter mit euren Stimmen beschallen kann :’D
    Ansonsten, bin ich gespannt wie sich Mark Hamills Waschbärbart entwickelt – Möge die Macht mit euch sein!

    Go to comment
  • From McSpain on RT #15 – Der CASTcast

    Danke für diesen wiedermal tollen Podcast. Auch schön die
    StarWars-Union mal dabei zu haben. Auch wenn Podcasts zu viert immer etwas chaotisch sind, so lockert es doch hin und wieder auf mehr unterschiedliche Meinungen zu haben/hören. Und Lachflashs kommen in Podcasts auch immer gut. Vor allem wenn man den Hörer ansteckt, wenn dieser grade in der U-Bahn oder im
    Supermarkt steht. Aber mal zu den Themen:

    Cast:

    Finde ich doch sehr ansehnlich. Die alte Crew endlich wieder
    vereint und dazu ein paar spannende neue Gesichter. Besonders Daisy Ridley sieht doch wahrlich wie eine Tochter von Leia bzw. Enkelin von Padme aus.

    John Boyega könnte doch ein Lando-Sohn sein und eine potentieller neuer Love Interest für das Han/Leia Kind sein. Ein Schurke halt. 🙂

    Bei Andy Serkis besteht ja die Möglichkeit sowohl eine echt
    Rolle zu übernehmen und gleichzeitig z.b. einen Bösewicht zu capturen den dann z.b. Max von Sydow spricht.

    Stirbt Han? Ich denke ja. Wurde ja schon mehrfach gesagt.
    Ford hat eigentlich keine große Lust mehr auf Star Wars und Disney will ja noch dringend Indiana Jones 5 mit ihm machen. Insofern passt es doch ganz gut ihn als Mentor in diesem Film nochmal eine große Rolle zu geben und dann opfert er sich ggf. zusammen mit dem Falken und Chewie. Würde mir das Herz zerreißen und genau deshalb muss es passieren. Nach den Prequels will ich endlich wieder ein Star Wars bei dem ich emotional investiert bin und nicht nur durch Fremdschämen.

    EU:

    Womit wir beim Thema EU wären. Ich würde nicht so hart wie
    Aaron ins Gericht gehen, aber ja. Vieles im EU war nicht wirklich toll. Es war eine Ersatzdroge, stellenweise eine gute und wichtige Ersatzdroge. Aber eben eine Ersatzdroge und nicht der Kern von Star Wars. Ich finde die Aussicht auf viele neue Filme/Serien/Bücher/Spiele jedenfalls sehr gut. Ich selbst habe in
    den 90ern alle Romane und Comics gekauft und verschlungen. Nach der NJO war für mich das EU aber irgendwie abgeschlossen. Ein furioses Finale das für mich ein gutes Ende war. Dann kamen Bücher in dennen ~28 Jahre nach Endor plötzlich Informationen über Padme und Anakin auftauchen. „Zeitreise“geschichten? Und vor allem Legacy hat mich vom EU weggetrieben. Die Geschichten tausende von Jahren VOR den Filmen sind okay. Ähnlich wie bei Herr der Ringe bilden sie einen Antiken Rückblick auf längst
    vergangene Legende und Sagen. Gut gemacht können sie helfen Dinge in der fiktiven Gegenwart zu verstehen. Aber Legacy machte mMn. einfach alles kaputt. Es macht die Saga einfach so beliebig. Wenn es immer neue Sith, neue Imperien, neue Skywalkers gibt… Nah.

    Lassen wir das Aufregen. Ich finde es sehr gut auf den EU
    als Kanon zu verzichten. Alleine die Vorstellung das wir jetzt seit Episode 6 wieder einen Star Wars Film bekommen in dem wir nicht schon vorher wissen was passiert, was aus welchem Charakter später wird, wer überlebt, wer stirbt. Ist den mutigen
    Schritt von Disney wirklich wert.

    Rebels:

    Ich bin gespannt. Wenn sie die Versprechen halten könnte mir
    die Serie sehr gefallen. Die Titelmelodie kommt einem beim Hören sehr zerstückelt vor, wenn man sich aber einen 90er-Vorspann dazu denkt in dem die einzelnen Charaktere nach und nach gezeigt werden passt das schon gut.

    ObiWan bitte nur als Mentor auf Tattooine. Lando bitte nur
    als Schurken nicht als Gründungsmitglied der Allianz. Aber mit dem neuen Kanon kann er ja den Falken noch besitzen und das „Manöver bei der Schlacht von Tanaab“ könnte in Rebels verbaut werden.

    Ich hoffe sehr dass Biggs, Porkins und Co. später in der
    Serie auftauchen um immer mal ein paar X-Wing-Folgen in der Serie zu haben. 🙂

    Epilog:

    Freue mich schon auf einen Episode 3 Cast. Und natürlich die
    alten Filme. Grade im Marathon wieder gemerkt wie unglaublich gut gerade Empire ist.

    So long.

    Go to comment
  • From Phil on RT #15 – Der CASTcast

    Für eine Viererkombo, bei der es ja oftmals leicht unübersichtlich werden kann, war das wirklich eine sehr gute Folge. Hat mir die Zeit auf der Arbeit gut vertrieben. 😉
    Einer von Euch hatte eine Buchreihe erwähnt, die nach der Schlacht um Yavin spielt, bei der endlich auch mal technische Weiterentwicklungen bei Waffen/Schiffen erkennbar waren. Könnt Ihr vielleicht noch mal sagen, um was es sich da gehandelt hat?

    Go to comment
    • From Tim on RT #15 – Der CASTcast

      Hey Phil!
      Ich hab die Folge noch nicht wieder gehört, aber ich meine, Christoph hatte kurz über Dark Empire (Comicreihe) gesprochen und angedeutet, dass da die OT logisch weitergedacht wird. Vielleicht war’s das? Ich hab nur vor Ewigkeiten mal drin geblättert, kann also selbst nix Qualifiziertes erzählen. Damals hat mich der Stil etwas abgeschreckt, rückblickend ist er aber eigentlich ganz interessant.

      Technische Weiterentwicklung in den Romanen… Es gibt die gelegentliche Superwaffe (Sonnenhammer, etc.) und es gibt immer mal wieder neue Modelle bekannter Schiffe – aber wenig grundlegend neue Technologie. Soweit ich weiß. Eine Frage für die SW-Militär-Experten hier!

      Go to comment
  • From Blonder Hans on RT #15 – Der CASTcast

    Danke für die schöne neue Folge Nr. 15! Die 4er Runde hat mir sehr gut gefallen. Die vielen News und Gerüchte haben mich mal wieder auf den neusten Stand in Sachen Star Wars gebracht. Danke!

    Go to comment
  • From Flo on RT #15 – Der CASTcast

    Wohooo!! Episode 15

    *bla bla… galaxies! you listen to radio tatooiiiiiiine!!*
    Hach ja… Ich singe immer mit Freude bei eurer Titelmusik mit. Gefällt mir echt gut Ben! 🙂
    *hust* …auch wenn ich den Text nie ganz verstehe…
    Was genau singst du da eigentlich? ^^

    Tolle Gäste. Sehr Interessant mal ein paar Stimmen hinter „Star Wars Union“ zu hören. Immer wieder gerne. Auch wenn es etwas schwierig gewirkt hat sich nicht ständig ins Wort zu fallen. Aber so ist das eben wenn man sich nicht sehen kann. Wobei,.. auch wenn man sich sehen kann, klappt das nicht immer 😉

    Also ich kenne Domhnall Gleeson aus „About Time“ (er spielt die Hauptrolle) und mochte ihn da sehr. Der Film ist sehr zu empfehlen!

    Sollte Obi-Wan Kenobi in „Rebels“ auftauchen, trifft er dort ja möglicherweise auf die neue Kanon Version von Mara Jade und hat dann unter Umständen sogar einen Sohn mit ihr. Tja tut mir leid Luke, Obi war dann wohl etwas schneller.
    Dieser Sohn könnte in Episode 7 dann ja von Domhnall Gleeson gespielt werden. Hmm…

    Sollte Han wirklich sterben, hätte Chewbacca ja auch einen Grund nach Kashyyyk zurückzukehren. Dann müsste Peter Mayhew auch nicht in allen neuen Filmen mitspielen. Oder Han und Chewy opfern sich gemeinsam. Hmm…

    Es gab ja das Gerücht, dass Han und Leia viele Jahre im Gefängnis verbringen. Vielleicht trifft das am Ende eher auf Figuren aus „Rebels“ zu. Diese könnten so ihren Weg in Episode 7 finden.

    Ich würde mir ja einen Spin-Off Film zu KOTOR bzw. Revan wünschen! 🙂

    Bezüglich dem Trailer zu „Rebels“. Ich bin mir recht sicher, dass die Stimme des Inquisitors die von James Arnold Taylor ist. Welcher in „The Clone Wars“ unter anderem ja auch Obi-Wan gesprochen hat.
    Die Frage ist ob er tatsächlich den Inquisitor spricht oder seine Stimme nur für die kurze Szene im Trailer zur Verfügung gestellt hat, aber eigentlich wieder Obi-Wan sprechen wird.

    Danke für das Einbauen des Audiokommentares von Sarah und mir. War eine recht spontane Sache mit (uns durchaus bewussten ^^) mittelmäßigen schauspielerischen Leistungen. Aber hey,… es war lustig 🙂
    Ich wäre natürlich sehr gerne mal bei euch zu Gast! Vielleicht wenn es um Episode 4 oder 5 geht, da hätte ich sicher einiges zu sagen. Dann hätte ich jetzt auch noch genug Zeit mir mal ein gutes Mikrofon zu besorgen 😉

    Und damit bedanke ich mich für diese schöne Episode und freue mich auf den Podcast zu Episode 3!

    Liebe Grüße aus Wien

    Flo

    Go to comment
  • From Gene on RT #15 – Der CASTcast

    Wie konntet ihr Max von Sydow als Ming the Merciless vergessen! Schaaaaaande! XD

    Go to comment
  • From TaurückenSteak on RT #14 – Newsgeblubber

    Also alzu lange sollte es nun nicht mehr dauern, bis die Nächste Episode releast wird! Mit dem Stoff der letzten Tage könnte man ja sogar ganze Bücher füllen, oder Filme;)

    Go to comment
  • From Georg on RT #14 – Newsgeblubber

    Jetzt wirds aber mal langsam Zeit für Epi.15 meint ihr nicht? Der Cast steht, es gibt Rebele Plakate und was weiß ich nicht alles zu besprechen. Reist euch zusammen und sendet ;D

    Go to comment
    • From DarthMandla on RT #14 – Newsgeblubber

      Und damit geht der Plan unserer beiden Streiter dahin sich in der kommenden Episode mit was anderem als den News zu befassen ^^ Jetzt habt ihr den Salat, dass ihr eine der „BIG NEWS“ überhaupt vor euch habt. Ich bin mal gespannt, wie Ben mit Hamills Schwammvergleichen bei seinem neuen Vollbart weitermachen wird 😉

      Go to comment
      • From Tim on RT #14 – Newsgeblubber

        Hey Georg und Mandla!
        Ihr werdet lachen – bzw. irritiert den Kopf schütteln – aber der Cast für die Folge steht noch nicht! Öchem. Wir waren die Woche beide etwas einsgespannt, deshalb hinkt unsere Podcast-Planung hinterher. Wir versuchen es! Seid uns nicht böse, falls es noch einen kleinen Tick dauern sollte! =(

        Go to comment
        • From Thrawn2013 on RT #14 – Newsgeblubber

          Solange es nicht wieder Monate dauert ;)…

          Go to comment
          • From Thrawn2013 on RT #14 – Newsgeblubber

            EDIT:
            Ich würde euch außerdem raten die Episode III-Folge noch ein wenig aufzuschieben (läuft ja nicht weg ;)) und stattdessen wieder eine reine News-Sendung zu bringen.
            So viele Neuigkeiten gab es seit der Sequel-Ankündigung nicht mehr. Der Main Cast für Episode VII steht, das Expanded Universe ist Geschichte, vier neue Romane wurden angekündigt, Legenden-Ausgaben der alten werden veröffentlicht. Das schreit wieder nach einer 4-Stunden Episode :D.

            Eine Folge mit den Star Wars Unionern würde aber auch passen, anlässlich des 14. Geburtstags.

            Also schnell senden 😉

            Go to comment
        • From Georg on RT #14 – Newsgeblubber

          Haha alles klar 🙂

          Go to comment
        • From DarthMandla on RT #14 – Newsgeblubber

          Böse? Ich mach den Laden hier dicht. Wo sind meine Buzz-Droiden… *kramen* Egal… Nein. Im Ernst; Kein Stress. Wir üben uns in Geduld – in Jedi-Geduld. Dank der Vorsehung und Vision der Macht wissen wir ja, dass da noch Podcasts kommen werden 😉 Aber danke für die Info ^^

          Go to comment
  • From Jürgen on RT #14 – Newsgeblubber

    Nachtrag:
    Grüsse an Sabine 🙂
    Sollte ich mal bei euch Gast sein, würde ich die Fusillis den Spagettis vorziehen 😉 😉 😉

    Go to comment
  • From Jürgen on RT #14 – Newsgeblubber

    Hi ihr 2

    Fand die Folge sehr gelungen.! Einfach News, News, News …und das für eure Verhältnisse extrem kompakt 😉
    Solltet ihr demnächst immer wieder mal machen, da ich davon ausgehe, dass es bis zum 15.12.15 eine Menge zu berichten geben wird.
    Sobald erste offizielle Fakten über EPVII bekannt sind, wird es sicher Diskussionsstoff en Masse geben.

    Also Thema der Woche finde ich gut, aber zwischendurch nur News finde ich auch super, …die Mischung macht’s.

    Was meine persönliche Erwartungshaltung für EPVII angeht bin ich inhaltlich noch recht offen.
    Ich fänd es toll, wenn man sich wieder intensiver mit ein paar Figuren beschäftigt. Als Bespiel fällt mir da Serenity ein und die Besatzung der Firefly…wobei ich denke das Rebels in so eine Richtungen gehen könnte.
    Hier ist es gelungen die Figuren im Film kennenzulernen, sodass man eine klare Vorstellung der Figuren hat.

    Naja, auf jedem Fall gilt für mich in EPVII: weniger ist mehr. CGI ok, aber die Story und die Figuren gehören ganz klar in den Vordergund. Und wenn dann wieder die eine oder andere Szene als audiovisuelles Highlight heraussticht passt das.(ala Podrace oder Todesstengraben)

    Auf die großen 3 freue ich mich natürlich. Vor allem auf die lockeren Sprüche von Han.

    So dann bis die Tage und bin auf die EPIII- Folge von euch gespannt 🙂

    Go to comment
  • From Thrawn2013 on RT #14 – Newsgeblubber

    Es wird Zeit für eine Folge über das neue EU. 😉

    Go to comment
  • From Ewokgesicht on RT #14 – Newsgeblubber

    Informativ, witzig, Wirklich Klasse gemacht. Als weitere Thema würde ich den Schwerpunkt Merchandising/Sammeln vorschlagen, weil es unter den Fans viele Sammler gibt. Oder auch was besser ist, die Kinofassung oder die Special Edition der klassischen Episoden.

    Go to comment
  • From Max Rebo on RT #14 – Newsgeblubber

    Kommt irgendjemand von euch Radio Tatooine Hörern zum Star Wars Marathon im Stuttgarter Ufa-Palast?

    Go to comment