Radio Tatooine

RT Buchclub #22 – Agents of Chaos: Jedi Eclipse (NJO 5)

“Toller Schuss, Junge. Ein Millionentreffer.”

Gib mir mehr SPACE!

4. Dezember 2022

BUCHCLUB 022

“Das Lied von von Spice und Fondor”

“Wo keine Gewürze sind, da ist stattdessen Feuer”, lautet ein altes Sprichwort unter jenen Hutts, die im Geheimen die Invasionspläne der Yuuzhan Vong an die Neue Republik weitergeben. Noch viel älter wird das Sprichwort jedoch nicht werden, denn die Vong können sich eine ganze Menge Feuer vorstellen - in Band 5 der NEW JEDI ORDER, James Lucenos JEDI ECLIPSE.

Die gute Nachricht: Christoph und Tim lassen sich vom trügerischen Verwirrspiel der Invasoren nicht aus der Fassung bringen, denn sie haben dieses Buch bereits verwirrt und voller falscher Annahmen betreten. Damit es euch nicht genau so ergeht, fassen sie alle Storylines inhaltlich zusammen und diskutieren dann über beklemmende Kriegsszenarien, knuffige Biotechnologie, detailverliebte Verweise auf das Legends EU, hellseherische Parallelen zu den Sequels - und mehr!

INHALT

00:02:15 Intro & Das Buch im Überblick
00:40:36 Subplot Apokalypse: James Luceno baut ein Labyrinth der Täuschung
01:00:53 Auf gute Nachbarschaft: Hutts vs. Yuuzhan Vong
01:19:25 Krieg und das letzte Königreich: Leia ruft Hapes ins Feuer
01:53:58 Ein Lichtschwert ohne Griff: Superwaffe Centerpoint
02:21:39 Wenn der Falke Trauer trägt: Han Solo und die Ryn
02:46:25 Wurth Skidder und die Yuuzhan Vong
03:06:26 Reste von Dingen / Fazit zum Buch
03:22:01 Hörerfeedback
03:34:32 Setup, Sackgassen & Kurskorrekturen (Spoiler für die gesamte Reihe)

LINKS

- Buchclub-Unterseite mit Archiv der bisherigen Folgen
- Christoph auf Twitter, Tim mehr oder weniger

Diskussion

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
chaavla
chaavla
16 Tage zuvor

Ich bin zwar etwas spät dran mit meinem Kommentar, aber habe mich sehr über die neue Folge gefreut. Ihr hattet wieder viele interessante Querverweise gebracht und mit eurer Diskussion zu manchen Punkten nochmal einen anderen Blickwinkel gebracht, den ich vorher nicht hatte. Ein paar der Dinge habe ich mir mal raus gegriffen:   Mir hat die Übersicht Christophs zur Erwähnung des Namens Fondor gefallen. Es fällt beim Lesen zwar auf, dass keiner der Protagonisten diesen Planeten auf dem Schirm hat, aber dass er so selten fällt, war mir nicht bewusst.   Tims Satz, dass es viele Figuren, aber wenige Charaktere… Weiterlesen »