Radio Tatooine

RT #112 – Per Anhalter durch die Steppe

Wie Du mir, so ich Dir.

Gib mir mehr SPACE!

3. Juni 2022

Obi-Wan Kenobi

Staffel

1

Episode

3

Titel der Episode

Part III

Teilnehmer

Jörg, Patrick, Johannes, Ben

Themen

Obi Wan Kenobi

RADIO TATOOINE

S08E31

"Per Anhalter durch die Steppe"

In der zweiten Kenobi Woche sprechen wir über vieles und vor allem sind wir (teilweise) der Meinung, dass manches gar nicht so ist, wie viele meinen! Ihr merkt schon, um Spoiler zu vermeiden, muss man in seiner Episodenbeschreibung echt schwammig daher kommen. Macht aber nix, denn im Podcast sparen wir uns (wie bereits seit langer Zeit) sogar einen Spoiler-Jingle. Ohne jetzt einen gewissen Druck ausüben zu wollen, solltet Ihr auch einfach gar keine Zeit mit dem Lesen solcher Shownotes verbringen, sondern mit dem Hören. Also: Viel Spaß, Ihr knusprigsten Gebäcke dieser Galaxis!

Foto: Pixabay

Diskussion

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
4 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Volker Burgund
Volker Burgund
3 Monate zuvor

Vielen Dank für eure offene Diskussionen und für die Unterstützung diskriminierter Personen.
Bei der Bewertung der Kritik haltet es doch vielleicht so, wie bei der Bewertung eines Handspiels im Elfmeterraum.
Bei bewusst absichtlicher Verletzung der Regel, die z.B. offensichtlich auf die Herabwürdigung von Personen zielt, ist das Verhalten zu bestrafen.
Ist die Kritik aber spontan, emotional, vielleicht „unabsichtlich“, lassen wir es „laufen“ und machen einfach weiter.
Keine Ahnung ob das funktioniert. War nur so eine Idee

ToniTester
ToniTester
3 Monate zuvor

Jungs, bitte bleibt kritisch! Wenn ich hören will, dass alles super ist, schalte ich bei den bucketheads ein (no offense, ist auch ein gutes Format). An vielen Stellen denke ich nämlich auch: okay, dass macht ja mal gar keine Sinn oder ist schlecht inszeniert. Deswegen bin ich froh zu hören, wenn es auch andere Personen so wahrnehmen. Denn wenn etwas Schrott ist, muss man das auch sagen dürfen (wie z.B. 80 Prozent der Boba Serie 🙊).  Leider fehlt mir der Löhner bei dieser Besprechung – Patrick glänzt mit interessantem Nerd-Wissen (klingt aber leider etwas blechern und stellenweise zu laut). Wie… Weiterlesen »

Max
Max
3 Monate zuvor

Es war wie immer ein Fest! Ihr habt Euch auch über die (deutschen) Stimmen unterhalten. Ich habe die Folgen gerade nochmal auf Englisch gesehen und wie geil ist es denn bitteschön, James Earl Jones noch einmal als Vader erleben zu dürfen. Darüber hinaus: Findet Ihr nicht, das auch Evan McGregor mit anderer Betonung als in den Prequels spricht, die – zumindest für mich – genau auf dem Weg Richtung Alec Guinness ist?

Glace237
Glace237
3 Monate zuvor

Vorab: Mal wieder tolle Folge Jungs, danke dafür! 🙂 Ich kann ToniTester da wirklich nur zustimmen… Bitte bleibt genauso kritisch wie ihr seid (und lasst euch nichts reinreden)! Nur weil man etwas kritisiert, schlecht inszeniert findet, einem gewisse Logiklücken auffallen oder die schauspielerische Leistung in einer bestimmten Szene nicht gefällt, heißt es ja nicht direkt, dass man den/die Schauspieler:in, die ganze Folge, die Serie oder sogar ganz Star Wars „schlecht“ findet… so ein Schwachsinn! Ganz im Gegenteil: Würdet ihr Star Wars nicht lieben, würdet ihr euch ja gar nicht mit der Thematik befassen, euch nicht die Mühe machen und auch… Weiterlesen »