RT Buchclub #10B – Thrawn

Aug 6, 2017 | Buchclub Podcast | 6 Kommentare

Bevor Thrawns meisterhafter Plan scheiterte, gingen ein paar schwächere ziemlich glatt über die Bühne.

Download

BUCHCLUB 010B

“Ouvertüre zur Rebellion, Teil 2”

Die zweite Hälfte unseres “Bücher-die-irgendwie-zu-Rebels-führen”-Specials widmet sich Kult-Autor Timothy Zahn und seinem neusten Buch: “Thrawn”. Den naheliegenden Einstieg ins Thema liefert dabei ein SWU-Interview von 2015, in welchem Zahn noch nicht wusste, dass er das Buch schreiben wird.

Anschließend ziehen Max und ich in uns einer etwas skeptischen Buchbesprechung den Zorn des Admirals zu – bis Gaststar Bendix einwirft, dass vielleicht noch Gutes in ihm ist. Zu dritt sprechen wir über Thrawns Zukunft, Gegenwart und Vergangenheit, sein Zusammenspiel mit dem ewigen Ensign Eli und den B-Plot um Gouverneurin Pryce. Die Diskussion gipfelt in einem Verrat biblischen Ausmaßes.

INHALT

00:00:00 Begrüßung & Intro
00:02:59 Aus dem Archiv: Timothy Zahn im SWU-Interview
00:28:55 Review: “Thrawn” von Timothy Zahn
01:55:22 “Thrawn” Feedback
02:00:55 “Thrawn” Spoiler-Diskussion
02:32:33 Hörerfeedback & Outro

Die Ahsoka-Buchbesprechung und unsere Gedanken zum Start der Poe Dameron Comics findet ihr hier.

LINKS

Buchclub-Unterseite mit Archiv der bisherigen Folgen und unserem Ranking der Kanon-Romane
SWU Interview mit Timothy Zahn (2015)
– Rezension zu „Thrawn“ auf Byzantiners Bücherblog
– Themenfolge des Hauptpodcasts zu Erben des Imperiums
Ausschnitte aus Bens Buchclub-Musik
– Twitter: Christoph, Bendix, Sissi, Max & Tim

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
5 Kommentatoren
ChristophTimfranktacticaHematorMara_Jade Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Mara_Jade
Gast
Mara_Jade

Hallo zusammen, vielen Dank für diese ultralange und sehr informative Doppelfolge! Da ich glücklicherweise Ferien habe und nicht anderes zu tun, als mich im Garten zu sonnen, konnte ich heute gleich alles durchhören. Und ich hatte, wie immer, viel Spaß dabei, euch zuzuhören. Auch ein gelungener Auftritt von meinem Jedibibliothek-Kollegen Bendix! 🙂 Einziger Kritikpunkt: Ihr habt meine Meinung zu „Thrawn“ nicht vorgelesen, obwohl die direkt unter Christophs Beitrag stand, den ihr vorgelesen habt! (Skandal! ;P) Ansonsten aber eine tolle Diskussion zu „Thrawn“. Gut, dass ihr nicht zu der Fraktion gehört, die Zahn als Gott-Autor verehrt, den man nicht kritisieren darf.… Weiterlesen »

Hemator
Gast
Hemator

Ich wusste doch, da war noch was… Feedback zum ausstehenden Buchclub. Nun ja, jetzt gibt’s das halt hinterher. „Ahsoka“ habe ich nicht gelesen, hatte nicht vor es zu lesen und nach der Besprechung habe ich noch weniger vor es zu lesen. Zum ersten Poe-Dameron-Band habe ich kaum etwas hinzuzufügen, sehe ich im Großen und Ganzen genauso, sehr kurzweilig und unterhaltsam. „Thrawn“ – erstmal: Sehr gute Besprechung, im Grunde bin ich da auch bei euch. Ich war ziemlich enttäuscht und hatte mir da mehr erhofft. Der Anfang (hat auch mich stark an „Die Kundschafter“ erinnert) war ja durchaus noch interessant, wobei… Weiterlesen »

Tim
Gast
Tim

Hey Hemator! Irgendwie ist Dein Beitrag vom umstrittenen neuen Treibsand-Feature von Disqus verschluckt worden, das den Buchclub seit Monaten heimsucht. Sorry, hab’s gerade erst gesehen! =( Da ich nie vorher weiß, wie viel Off-Topic-Soundtrack-Kram ich in eine Sendung gemogelt bekomme, wollte ich Dir zumindest in den Kommentaren kurz zustimmen. Der Elfman-Twist war ein Lichtblick und das Thema der Batman Animated Series ist top! Beim nächsten Batman Film hab ich als BvS-Nicht-Kenner keine Ahnung, was da abseits von „Beautiful Lie“ schon an Themen existiert, die man fortsetzen müsste. Giacchino wäre nach den anderen Reeves-Filmen wahrscheinlich, denke auch, und er würde wohl… Weiterlesen »

Hemator
Gast
Hemator

Ja, ich hatte mich auch schon gewundert, wo der Beitrag hinverschwunden ist. Nun ja, jetzt ist er ja wieder da, also alles wunderbar 😉 Nebenbei, der Meinung dieses bescheidenen Hörers nach darf es ruhig öfter Soundtrack-Abschweifungen geben; gerade zum Thema John Powell für den Solo-Film wäre das ja sogar durchaus angebracht (zweitbeste Nachricht nach Elfman für Justice League). In BvS gibt es primär zwei Motive, die man übernehmen könnte, wenn man das wollte: Das aggressive Bat-Stampfen, das u.a. „A Beatuiful Lie“ eröffnet, als Hauptthema der Figur fungiert und auch sonst ziemlich omnipräsent ist und ein Motiv aus drei Noten, das… Weiterlesen »

franktactica
Gast
franktactica

Vielen Dank an Sissi, Tim und Gäste für die sehr informative und unterhaltsame Doppelfolge. Ein dickes Lob an auch an Ben für seine wunderschöne Musik, die mir schon positiv in den letzten Episoden aufgefallen ist. Allerdings hatte ich mir von den Romanen mehr versprochen …und nun wieder nur zwei Gurken. Schade. Ich warte also immer noch auf den großen Wurf in Sachen Star Wars Roman. Ich glaube allerdings, dass man in den nächsten ein bis zwei Jahren nicht viel an guter Story erwarten kann, weil diese wohl für Kino-Filme und TV-Serien aufgespart werden.

Christoph
Gast

Schön, euch wiederzuhaben und besonderes Lob an den Schöpfer der Episoden-Kunstwerke: Der Stil und die Umsetzung sind phantastisch! Zu den von euch behandelten Werken kann ich nicht mehr groß etwas hinzufügen, außer dass mich die insgesamt doch sehr kritische Haltung gegen Thrawn verwundert hat. Nicht in dem Sinne, dass ich euch nicht zustimmen würde, aber angesichts der allgemeinen Verliebtheit in Zahn und Thrawn war sie doch recht erstaunlich. Damit weiter zu meinen Gedanken für die nächste Folge: Ich beginne mit Rebel Rising, das ich vor zwei oder gar drei Wochen beendet habe. Dem Buch gelingt es in meinen Augen insgesamt… Weiterlesen »