RT #48 – Solo für Solo

2-2+1=Ron

Download

RADIO TATOOINE

S05E02

“Solo für Solo“

In der letzten Episode vor dem großen Jubiläum (damit meinen wir natürlich die 10. Ausgabe des Buchclubs) sprechen wir, Bim, über die kleine Überraschung, die uns Disney bzw. Lucasfilm mit dem kürzlich erwähnten Regisseur-Wechsel beim Han Solo-Solofilm beschert hat. Diese Ausgabe ist zudem eine Premiere! Erstmals in der Geschichte von Radio Tatooine nimmt einer der beiden Moderatoren die gesamte Folge in 231m Höhe, von seinem fliegenden MacBook aus, auf!

Außerdem haben wir Meinungen zu dem, was man bisher zu Battlefront II (dem zweiten zweiten) weiß und gesehen hat. Eine Meinung ist zum Beispiel… ach, das hört ihr wohl besser selbst! Viel Spaß damit!

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
F. KilrathiGeorgDave vom MateschrankfranktacticaFleischi Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Bendix
Gast
Bendix

So, hier ist mein Beitrag zum nächsten Buchclub: Als erstes zu Poe Dameron: Hier habt ihr eine leicht modifizierte Version meiner Rezension bei der Jedi-Bibliothek. Die komplette Version kann man da lesen (https://jedi-bibliothek.de/2017/05/rezension-poe-dameron-i-schwarze-staffel/): Kleiner Hinweis: Bei mir geht es um die deutsche Variante, die Teile meiner Rezension, die nur die deutsche betreffen, sind eingeklammert. Bei der Story ist interessanten, dass sowohl der Widerstand die Erste Ordnung nicht angreifen darf und andersrum, sondern erst nach einem Erstschlag der Gegenseite handeln dürfen. Wer nun aber zuerst angegriffen hat, muss natürlich bewiesen werden können, was zu vielen interessanten Situationen führt. Was mich daran… Weiterlesen »

Fleischi
Gast
Fleischi

Hallo ihr beiden, schöner, kurzer und knackiger Podcast. Ich würde mich freuen, wenn ihr solche kurzen Podcast immer mal wieder einstreuen würdet, damit man öfter von euch hört. In der heutigen Zeit bekommt man durch die Medien sofort jede Veränderung während der Produktion eines Films mit, was früher, zur Zeiten der OT zum Beispiel einfach nicht der Fall war, vllt. später mal in einem Making-Of zum Film. Eines neues Skript, wie bei Erwachen der Macht, das Absägen von Josh Trank oder Nachdrehs waren früher nie eine große Sache, sondern Business as usual, weshalb ich die bisherigen Entscheidungen hinter den Kulissen… Weiterlesen »

franktactica
Gast
franktactica

Kurz und knackig wie ein Altländer Apfel und Anekdoten so sonnig-saftig wie spanische Orangen. Danke Jungs! Ich hoffe es kommt auch irgendwann noch der dritte Teil zu „The Clone Wars“?
 
Een Plattdüütsch Snackkring over Steerns Krieg würrd ik och bannig geern van jo hören:-)

Dave vom Mateschrank
Gast

Das Interessante an der Unternehmensführung durch Kathleen Kennedy ist ja, dass Disney Lucas damit überzeugte, Lucasfilm zu übernehmen, indem der Mutterkonzern den aufgekauften Firmen Pixar und Marvel viel Freiraum ließ („Iger personally negotiated the deal with Steve Jobs, who was then Pixar’s CEO. As part of the deal, Iger kept the creative team, led by John Lasseter, in place and allowed them to continue to operate with a minimum of interference in their headquarters near San Francisco.“). https://www.bloomberg.com/news/articles/2013-03-07/how-disney-bought-lucasfilm-and-its-plans-for-star-wars Und während der Mutterkonzern sich wenig bei dem Tochterunternehmen einmischt, mischt sich die Konzernleitung aber andauernd in den Filmen ein – bei… Weiterlesen »

Georg
Gast
Georg

Ich möchte hier mal offtopic ein paar Theorien zu TLJ beitragen: 1. Kylo Ren sieht sich Vaders Helm an und sagt:“Ich werde beenden, was du begonnen hast.“ Was wenn er damit nicht die endgültige Vernichtung der Jedi meint? Was wenn er sich in Wirklichkeit nur deshalb der dunklen Seite zugewandt hat um so stark zu werden, dass er geliebte Menschen vor dem Tod bewahren kann. *Was wenn zum Beispiel Han sterben musste, um jemand „Bedeutsameren“ zurückzubringen mit dem Kylo sein eigentliches Ziel, die Vernichtung der Sith, erreichen könnte? Oder geht es hier um eine Jugendliebe die bei dem Angriff auf… Weiterlesen »

F. Kilrathi
Gast
F. Kilrathi

Geiler Podcast! Macht ( kicher…) richtig Spaß zu hören. Man merkt, wieviel Mühe drin steckt…
Der Introtrack allein ist schon richtig geil !
Kennt Ihr diesen Song von
Kool Keith & Big Sche Eastwood – „Death Star Pimp Mobile“ ? :-D…..
LG, weiter so.
Euer Fazi Kilrathi