RT #25 – CELEBRATION AFTERMATH

Ja, richtig. 

Download

RADIO TATOOINE

S03E05

“CELEBRATION AFTERMATH”

 

 

Als Reaktion auf die Niederstreckung von Ben durch den finsteren Sith Lord Darth Vader und Beschwerden über die zu häufige Anwesenheit unserer Blutgeschwister von STAR WARS UNION, haben wir eine bahnbrechende Technik für Euch entwickelt: Die Pause! Mittels dieses neu entwickelten Verfahrens war es uns möglich, den zweiten Teil der Celebration Anaheim Folge über mehrere Wochen hinauszuzögern! Da es sich bei der Pause (welch vortrefflicher Name für unsere Erfindung, nicht wahr? Wunderhübsch, möchte ich sagen!) noch lediglich um einen Prototyp handelt, war eine umfassendere Verzögerung dieser Podcast-Episode leider nicht möglich. Wir arbeiten daran!

Seid nun also dabei, wenn eine Bande verliebter Jungs über ihr liebstes Hobby sprechen! Ach ja: Es geht übrigens vor allem um Rogue One und STAR WARS: Battlefront 🙂

 

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
8 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
11 Kommentatoren
DravenXObi-Wan 1989EwokgesichtChristophFlo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
domas
Gast
domas

Tolle Folge, der Hörspielteil ist wieder mal überragend. Bens Battlefront-Meinung kann ich nur unterschreiben, ich bin auch ziemlich angewiedert von dem EA-Geschäftssinn. kleine Kritik, bei mehr als 2 Gästen wirds mir etwas zu unübersichtlich. Ihr habt mich auf jedenfall für Rebels angefixt, muss ich jetzt doch mal anschauen. Tin Can könnte ja auch für ein Raumschiff stehen, z.B. für die Slave. Ansonsten: Da dies mein erstes posting bei euch ist muss ich doch ein paar Sachen loswerden. Ich finde euch großartig, höre euch relativ von Anfang an (2. Folge), bin immer gut unterhalten, fange (zum Verwirrung meiner Mitmenschen) dank euch… Weiterlesen »

Ben
Gast

Danke sehr! Wir strengen uns an, weitere 60 Jahre durchzuhalten 😀

Tim
Gast
Tim

Yo! =) Auch von mir vielen Dank! Bei DoO66 muss ich leider passen – es wird auf jeden Fall noch dran gewerkelt, aber ich war ja nur für Vorgeschichte zuständig, deshalb sehe ich das Projekt selbst auch nur von außen. Sobald der Release unmittelbar ansteht, wenden sich Lars und Co aber bestimmt an SWU und *hust* hoffentlich auch uns. Bis dahin dürfte es sie aufmuntern/motivieren, dass Leute nach wie vor auf den Film warten, auch wenn die Landschaft im Franchise inzwischen ja doch eine andere ist. Also stellvertretend vielen Dank für die Frage!

domas
Gast
domas

Ok, danke für die Antwort.

Schnee
Gast
Schnee

Hallo alle miteinander! Sehr schöne Folge in angenehmer Länge (wobei ich natürlich auch die 5 oder 7 Stunden Folgen liebe), die meine Zugfahrt in Windeseile hat vergehen lassen. Ich kam in letzter Zeit selten dazu die Star-Wars-Neuigkeiten nachzuholen und so war es doch sehr spannend all das über Rogue One zu erfahren. Die Gäste haben (wie immer) sehr zum Podcast beigetragen und muss sagen, dass ihr häufiges Auftreten mich in keinster Weise stört, ganz im Gegenteil. Nachdem ich Rebels bisher nach zwei Mal schauen eher ernüchtert beiseite geschoben hatte, musste ich der Serie nach eurer erneutern Begeisterung eine dritte und… Weiterlesen »

Thrawn2013
Gast
Thrawn2013

Könnte aber einen Konflikt darstellen, wenn Episode VII flopt. 😉

Master Kenobi
Gast

Deutlich besser als Ausgabe #24, wieder unterhaltsam und kurzweilig wie man es von Radio Tatooine eigentlich gewohnt ist.

Flo
Gast

Der Eine oder Andere von euch weiß anscheinend schon mehr über die Story in Episode VII, trotzdem würde ich mir wünschen, dass gewisse Spoileranspielungen vermieden werden würden. Ihr redet dann doch nicht so geheimnisvoll wie ihr vielleicht denkt. 0:43:15 Heutzutage wird oft scherzhaft „Vorsicht Spoiler“ gesagt, wenn es beispielsweise um 30 Jahre alte Filme geht. Doch bei tatsächlichen Spoilern wird dann plötzlich recht offen darüber geredet? Es war bei euch jetzt vielleicht nicht ganz eindeutig, trotzdem kann man sich seinen Teil dann dazu denken. Es muss natürlich recht hart sein mit diesem Wissen herumzulaufen ohne darüber reden zu können, trotzdem… Weiterlesen »

Thrawn2013
Gast
Thrawn2013

Wollte darauf auch nochmal kurz eingehen. Ich versuche ebenfalls sämtliche Arten von inoffiziellen Spoilern zu vermeiden und dann ist es natürlich doof, wenn man im Podcast immer mal wieder zwischendurch gespoilert wird. Die Crew von SWU (Christoph, Dennis, Jörg) beschäftigt sich natürlich wegen ihrer Website ungeheuer viel mit Star Wars und dann eben auch mit Spoilern/Gerüchten. Oft wird dann in den Podcast-Episoden scherzhaft und mit eindeutigen Andeutungen auf eben jene eingegangen (ungespoilertes abgeändertes Beispiel: „möglicherweise könnte der Wunsch einer Person, den diese für RotJ hatte nun in Erfüllung gehen“). Das ist auch nichts gegen euch persönlich. Ihr drei seid cool… Weiterlesen »

Christoph
Gast
Christoph

Ich verstehe die Spoilersorgen zwar an sich, würde sie allerdings was Episode VII angeht nicht zu ernst nehmen: Bislang ist die Spoilerlage meines Erachtens nämlich relativ unkritisch. Es gibt bislang z.B. vielleicht 3 Dialogfetzen, die gerüchteweise verbreitet werden. Es gibt mehrere, nicht ganz zusammenpassende Handlungsabläufe. Es gibt verworrene, teils widersprüchliche Aussagen über den Ablauf von Schlachten, Verfolgungsjagden, Duellen, etc. Es gibt selbst über die Identität von Personen bis heute gegensätzliche Gerüchte. Das mit Han Solo ist da auch ein gutes Beispiel: Ja, es gibt Gerüchte über seine ROTJ-Wünsche, aber über das wie und wo und warum gibt’s auch wider unterschiedliche… Weiterlesen »

Ewokgesicht
Gast
Ewokgesicht

Enttäuschender Podcast. Über die Celebration wurde schon letztes Mal genug gesagt, drei Gäste sind mir zu viele und es sind schon wieder die gleichen.

Immer die selben Gäste einzuladen weil man eingespielt wäre, nehme ich Euch nicht ab. Sorry, aber man merkt das Radio Tatooine nur noch nach der Pfeife von Star Wars Union tanzt und wie unterwürfig Ihr Euch gegenüber SWU benehmt. Wirklich Schade, Radio Tatooine war lange eigenständig und unabhängig, hat jetzt aber keine eigene Identität mehr. Radio Tatooine ist tot, Radio SWU lebt. Leider.

Ben
Gast

Danke für Deine ehrliche Meinung! Ich fühle mich dennoch dazu genötigt, zu einigen Aussagen Stellung zu nehmen. Allen voran spreche ich mich deutlich gegen die Behauptung aus, wir würden nur noch „nach der Pfeife von SWU tanzen“. Wir tanzen lediglich nach unserer eigenen Pfeife. Die Unterstützung, die uns SWU zuteil werden lässt (allen voran die Möglichkeit, unsere Podcasts auf dem SWU Server hosten zu dürfen) können und wollen wir nicht unterbewerten. Nichtsdestotrotz laden wir Gäste stets deshalb ein, weil wir gern mit ihnen aufnehmen und nicht, weil wir uns dazu genötigt fühlen. SWU ist unsere primäre News-Quelle (sofern wir denn… Weiterlesen »

DravenX
Gast
DravenX

Macht mal die Augen auf. SWU nutzt Radio Tatooine nur zur Eigenwerbung und im sich in den Mittelpunkt zu rücken. Das war bei jedem so, mit dem sich SWU zusammengetan hat. Und wenn Radio Tatooine ausgedient hat, werdet ihr fallengelassen, wie jeder andere von SWU fallengelassen wurde. Fragt mal im PSW nach, da gibt es genügend Zeugen.

Obi-Wan 1989
Gast
Obi-Wan 1989

Klasse Folge. 🙂 Erstmal ist ja das neue Opening-Jingle genial, gefällt mir echt. 😉 Und kaum habe ich diese Episode durchgehört, habt ihr schon die nächste online gestellt, ging ja echt fix. Nun aber zum Thema (Themen): Ich freue mich schon auf Battlefront und warte einfach mal ab, was da auf uns zukommt. Ebenfalls klingt Rouge One interessant und ich kann mir gut vorstellen, dass das ganze eher ein Kriegsfilm wird. Auch ich habe „Siege of Lothal“ schon geschaut und muss echt sagen, dass es mich schon angesprochen hat. Ich persönlich warte gespannt darauf, wie sie die neuen (alten) Charaktere… Weiterlesen »