Download

Episode III gilt gemeinhin als bester Teil der STAR WARS Prequel  Trilogie, aber wie kommt das filmische Werk bei den Dauernörglern  des vom Imperium gejagten Podcast-Raumfrachters „Radio Tatooine“ an?

Für die große Episode III Besprechung haben wir uns wieder einmal fantastische Gäste erzwungen! Christoph und Wedge haben sich freiwillig von uns fesseln, verschleppen und mit Hilfe einer komplizierten Hängevorrichtung vor ein Mikrofon positionieren lassen.  Ob das, was dabei herausgekommen ist, gut geworden ist, obliegt Eurem Urteil!

 

Thema der Woche

Star Wars – Episode III: Die Rache der Sith

  • Produktion: Lucasfilm Ltd. / JAK Productions
  • Kinostart USA: 19. Mai 2005
  • Kinostart Deutschland: 19. Mai 2005 (Vorpremiere 18. Mai 2005)
  • Kinostart Österreich: 19. Mai 2005 (Vorpremiere 18. Mai 2005)
  • Fernsehpremiere Deutschland: 28. September 2008 (ProSiebenSat.1 Media-Gruppe)

Erfolg

Star Wars: Episode III spielte weltweit rund 849 Millionen Dollar ein, darunter 380 Millionen US-Dollar in den USA und 47 Millionen US-Dollar in Deutschland. Die Produktionskosten betrugen ca. 113 Millionen US-Dollar.[7]

Handlung

Eröffnung des Films

 

STAR WARS

EPISODE III

DIE RACHE DER SITH

Krieg! Die Republik zerfällt unter den Angriffen des umbarmherzigen Sith-Lords, Count Dooku. Es gibt Helden auf beiden Seiten, das Böse ist allgegenwärtig.

Mit einem überraschenden Schachzug gelang es dem teuflischen Droidenführer, General Grievous, in die Hauptstadt der Republik einzudringen und den Vorsitzenden des Galaktischen Senats, Kanzler Palpatine, zu entführen.

Als die Droidenarmee der Separatisten versucht, mit ihrer wertvollen Geisel aus der belagerten Stadt zu fliehen, führen zwei Jedi-Ritter die verzweifelte Mission zur Rettung des gefangenen Kanzlers an….

Eckpunkte

  • Schlacht über Coruscant
  • Anakin vs Count Dooku
  • Alle vs General Grievous
  • Notlandung auf Coruscant
  • Begegnung von Anakin und Padmé (“Es ist etwas wunderbares geschehen!” “Wehe, sie sagt jetzt, dass sie schwanger ist…” “Ich bin schwanger!” “Fuck. Fuckfuckfuck. FUCK!”)
  • Palpatine ernennt Anakin zu seinem persönlichen Vertreter im Rat der Jedi
  • Anakin & Padmé: Der Dialog des Grauens (“Du bist so wunderschön!” “Heißt das, Du bist blind vor Liebe?” “Warum liegt hier eigentlich Stroh rum?”)
  • Der Rat der Jedi ernennt Anakin nicht zum Meister, erteilt inoffiziellen Auftrag zur Überwachung von Palpatine
  • Anakin hat wiederkehrende Visionen von Padmés Tod
  • Palpatine nutzt jede Gelegenheit, um Anakin der dunklen Seite der Macht näher zu bringen und Zweifel an den Jedi zu säen (Bsp: Oper)
  • Obi Wan macht sich auf die Suche nach Grievous, stellt ihn auf Utapau, besiegt ihn
  • Yoda macht sich auf nach Kashyyyk
  • Palpatine offenbart sich als Sith
  • Anakin verpetzt Palpatine
  • Mace Windu & Crew stellen Palpatine
  • Anakin verwundet Mace Windu und besiegelt sein Schicksal (Sidious wirft ihn zum Fenster raus)
  • Anakin jammert, unterwirft sich und bekommt einen neuen Namen
  • Anakin säubert den Jedi-Tempel
  • Sidious gibt die Order 66, Jedis sterben (Aayla Secura fällt hin, Yoda wird von Chewbacca in Dixie-Klo gestopft und ins All geschossen)
  • Anakin fliegt nach Mustafar und rastet wieder mal aus (alle tot)
  • Padmé verfolgt ihn und stellt ihn zur Rede (Obi Wan wiederum versteckt sich auf dem Klo von Padmés Yacht)
  • Anakin würgt Padmé
  • Anakin rastet aus und kämpft mit Obi Wan
  • Anakin zerfällt durch Mithilfe von Obi Wans Lichtschwert in einen Bausatz
  • Sidious fliegt zu Anakin und sammelt ihn auf
  • Obi Wan schnappt sich Padmé und endet mit ihr auf Polis Massa, einem bewohnten Asteroidengürtel
  • Gebärdroide sagt Uuba, Uuuuuba!
  • Luke & Leia werden geboren
  • Padme stirbt an gebrochenem Herzen
  • Leia geht an Bail Organa, Luke wird von Obi Wan nach Tatooine verfrachtet
  • Darth Vader wird montiert
  • “Neiiiiiin!”
  • Venator-Sternenzerstörer, junger Tarkin, Imperator, Vader, Todesstern, Ende.

 Direktdownload

 

Abonnieren

Flattr this